Hairbutler trägt Verantwortung

HairButler Hilft geht in eine neue Runde

Ein Jahr ist wirklich um wie im Flug vergangen und wieder wollen wir gern, gemeinsam mit Ihnen, Geld spenden. Doch dazu muss auch in diesem Jahr erst einmal ein Empfänger gefunden werden. Letztes Jahr haben wir allen die Möglichkeit geboten, auf unserer Homepage abzustimmen. Aber es wäre ja langweilig, wenn wir jedes Jahr das Gleiche machen würden. Deswegen wird dieses Jahr bei uns im Salon abgestimmt, wer Anfang Dezember das Geld bekommen soll.

Wir stellen kurz unsere Kandidaten vor.

Zwei kennen Sie schon aus dem letzten Jahr. Das Hundertwasser Haus aus der Gruga (http://www.grugapark.de/hundertwasserhaus.html) und die Essener Tafel (http:// www.essener-tafel.de/). Diesen Beiden wollen wir dieses Jahr noch einmal die Chance geben, vielleicht als Sieger aus dem Voting hervor zugehen.

Neu dazu gekommen:

Der Verein Friends of Animals NRW (http://www.friends-of-animals-nrw.de/). Da wir auch die Tiere nicht vergessen wollen, denen es in unserer Welt auch nicht so gut geht.

Informationsbroschüren, in denen sich die 3 Teilnehmer erklären, können im Oktober hier im Salon studiert werden. Sie, als unser Gast, können sich hier, während Ihres Aufenthaltes entscheiden, wer das im November gesammelte Geld erhalten soll.

Egal wer am Ende das Geld von uns erhält. Wir freuen uns mit jedem, denn jeder kann das Geld gut gebrauchen.

Ihr HairButler-Teamachtrag vom 7.11.2012:

Der Verein Friends of Animals hat das Voting gewonnen.

Hier die Stimmenauszählung

Essener Tafel - 67 Stimmen
Hundertwasserhaus Gruga - 139 Stimmen
Friends of Animals - 163 Stimmen

Also sammelt der Hairbutler dieses Jahr für Hunde, die ausgesetzt und/oder misshandelt wurden.

Wir danken unseren Gästen für die rege Beteiligung beim Voting!